Medientraining für TAVOLATA

TAVOLATA interessiert Medienschaffende.

Deshalb engagierte Migros Kulturprozent uns für einen Medientrainings-Crashkurs mit Teilnehmenden aus den TAVOLATA. Sie wissen jetzt, wie die wichtigsten Botschaften eruiert und formuliert werden.

Einige Kursbesucher des Netzwerks für selbstorganisierte Tischgemeinschaften wagten bereits den Test vor der Kamera. Der erste Schritt für ein Interview ist gemacht!

So funktioniert TAVOLATA: Initiative Menschen gründen in ihrer Umgebung eine Tischrunde und interessierte Menschen schliessen sich an. Selbstorganisiert geben die lokalen Tavolata ihren Treffen eine eigene Dynamik.

In der Regel kommen die Tischgemeinschaften ein­ bis zweimal im Monat an einem öffentlichen oder privaten Ort zusammen.

Die Verantwortung für die Durchführung der TAVOLATA liegt bei den einzelnen Tischrunden und nicht beim Migros-Kulturprozent.

www.migros-kulturprozent.ch

www.tavolata.ch

2019-05-29T10:39:46+01:00