KommunikationsWerkstatt GmbH, Sarnen und Luzern

Die kleine aber feine Kommunikationsagentur für Public Relations, Marketing und Werbung in der Zentralschweiz mit Netzwerk und Kunden in der ganzen Schweiz.

Wir unterstützen Sie, indem wir Ihre Präsenz in der Öffentlichkeit mit kreativen Konzepten, effizienten Massnahmen und praxisnahen Umsetzungen fördern.

  
 

Neue Tagesstätte Stiftung Weidli Stans

09.12.2016 / Die Stiftung Weidli Stans hat mit dem Neubau der Tagesstätte eine intensive Zeit hinter sich. Unsere Agentur durfte die Stiftung beim Fundraising und den verschiedenen Kommunikationsmassnahmen rund um den Bau und die Eröffnung der Tagesstätte unterstützen: Medienkonferenzen, Medienmitteilungen, Baubroschüre, Tag der offenen Tür, Inhalte für Website usw. Jetzt steht der Bau - Herzliche Gratulation und ein grosses Dankeschön allen, die bei diesem grossen Werk für Menschen mit schwersten Beeinträchtigungen beteiligt waren. www.weidli-stans.ch

  
 

Academia Engelberg - Beitrag zum Gedenkjahr 600 Jahre Niklaus von Flüe

10.11.2016 / Entschleunigung gefragt?
Kostenlose Tipps über Rückzug und Reflektion, Gelassenheit und Genügsamkeit, Zuhören und weniger Ich-Bezogenheit werden am Podium der Academia Engelberg von kommendem Dienstag, 15. November 2017, 18.30 Uhr an der Uni Luzern vermittelt. Infos und Anmeldung: http://bit.ly/2eVpjzt

  
 

Medienarbeit für das Nidwaldner Museum

Christian Philipp Müller – aut vincere aut mori

25.05.2016 / Was haben ein Leichenwagen, eine mobile Schnapsbrennerei, eine Fahne, Sperrgut, Heugabeln und Morgensterne miteinander zu tun? Sie spielen in der Ausstellung des Künstlers Christian Philipp Müller unter dem Titel «aut vincere aut mori» – Siegen oder Sterben – vom 12. Juni bis 16. Oktober 2016 im Nidwaldner Museum im Pavillon und in Teilen des Winkelriedhauses eine spezielle Rolle. Ausgewählt aus dem vielfältigen Sammlungsbestand des Nidwaldner Museums, verwebt der Künstler sie basierend auf der interventionistischen Kunstpraxis mit Lokalhistorie, der Kunstgeschichte und mit seiner Biographie. Christian Philipp Müller wurde mit dem Prix Meret Oppenheim 2016 ausgezeichnet. Weitere Informationen: www.nidwaldner-museum.ch

  
 

20 Jahre Europa Forum Luzern

03.05.16 / Wir waren auch bei diesem Frühjahrsanlass am 2. Mai 2016 für die Medienbetreuung am Europa Forum Luzern im KKL. Seit dem Jahr 2008 unterstützen wir die Organisatoren in der Medienarbeit und in der Interviewkoordination vor Ort. Die nächste Veranstaltung findet am 14. November 2016 unter dem Titel "Spannungsfeld Arbeitsmarkt & Zuwanderung" statt.

http://www.europaforum.ch/

  
 

Unterwegs mit Abt Urban Federer

21.10.15 / Gemeinsam mit Abt Urban Federer auf einem Wegstück der «Himmlischen Pfade» wandern, zusammen philosophieren und diskutieren, das war das Ziel der rund 20-köpfigen Gruppe, die den Weg von Einsiedeln nach Trachslau zum Kloster in der Au und zurück unter die Füsse nahm. Die Wanderung fand im Rahmen des Projekts „unterwegs mit…“ des Vereins Sakrallandschaft Innerschweiz statt. Die KommunikationsWerkstatt unterstützte den Verein bei der Organisation und insbesondere bei der Medienarbeit.

http://www.sakrallandschaft-innerschweiz.ch/unterwegs_mit.php5

  
 

RhythmTalk sagt Danke

7.10.15 / Groovige Beats und spannende Einblicke in die USA-Tournee gabs Ende September am Dankeskonzert von RhythmTalk. Mit dem Konzert und einem Film bedankte sich die Band bei den zahlreichen Unterstützern, welche ihre USA-Tournee im Herbst 2014 ermöglicht haben.
Die KommunikationsWerkstatt war bereits bei den Vorbereitungen der Tournee im letzten Jahr involviert und übernahm nun für das Dankeskonzert die Medienarbeit.

http://www.rhythmtalk.ch/bisherige_konzerte.php5

  
 

Beitrag Magazin „sicher leben“ der bfu

20.8.15 / Im Auftrag der bfu (Beratungsstelle für Unfallverhütung) schreibt die KommunikationsWerkstatt regelmässig Berichte für deren Magazin „sicher leben“. Im Bericht, der in der September-Ausgabe erscheint, geht es um generationengerechtes Bauen. Dazu haben wir Felix Bohn von der Schweizerischen Fachstelle für behindertengerechtes Bauen zum Interview getroffen. Das Magazin kann im September unter folgendem Link als PDF heruntergeladen werden:

http://www.bfu.ch/de/sicher-leben

  
 

Neue Website Stiftung Academia Engelberg lanciert

13.7.15 / Die Website der Stiftung Academia Engelberg hat ein neues Kleid. Gemeinsam mit Simon Kaserer, der die Website programmiert hat, hat die KommunikationsWerkstatt die neue Website realisiert. Einen besonderen Fokus haben wir dabei auf eine moderne, ansprechende Gestaltung sowie auf ein responsive Design gelegt. Dank des responsive Designs passt sich die Website automatisch dem Endgerät (Desktop-Computer, Tablet, Smartphone) an.

www.academia-engelberg.ch

  
 

Medien Relations für das Europa Forum Luzern

Spannende Diskussionen um die Direkte Demokratie am Europa Forum Luzern vom 27. April 2015.
Uns freut besonders, dass die Medien das Thema prominent aufgenommen haben. Redaktoren von Fachzeitschriften waren ebenso anwesend wie Medienschaffende von ARD, der NZZ, L'Hebdo, Le Temps, der Weltwoche, der Süddeutschen Zeitung, von ORF und der Neue Luzerner Zeitung.

Bild: Raphaela Herburger-Stefandl, Schweiz Korrespondentin des ORF im Gespräch mit einem Besucher des öffentlichen Abendanlasses.

www.europa-forum-luzern.ch

  
 

Facebook-Werbung Agostini Alpin Drum Workshop

17.3.15 / Die Agostini Drum School in Olten veranstaltet diesen Sommer einen Alpin Drum Workshop in Wengen (6. bis 11. Juli 2015). Um Interessierte zu einer Teilnahme zu animieren, schaltet die KommunikationsWerkstatt regelmässig beworbene Posts auf Facebook. So kann mit einem minimalen Budget ein erheblicher Teil der Zielgruppe auf Facebook erreicht werden.

https://www.facebook.com/Agostini.Drum.School

  
 

Netzwerk Zentralschweiz der Stiftung Academia Engelberg

5.3.15 / An den Netzwerkveranstaltungen der Stiftung Academia Engelberg ist die KommunikationsWerkstatt jeweils mit der Videokamera vor Ort.

Wir zeichnen die Referate auf und stellen diese anschliessend zusammen mit der PowerPoint-Präsentation auf die Website. So erhält jeder die Chance, die Referate zu unterschiedlichen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft anzuschauen.

An der letzten Veranstaltung hat Professor Ernst Hafen einen Blick in die Zukunft gewagt. Das Video und die Präsentation zu seinem Referat „Genome meets iPhone – Die Zukunft der persönlichen Daten“ steht auf der Website der Academia Engelberg zum Download bereit.

http://www.academia-engelberg.ch/bisherige_veranstaltungen.php5

  
 

Fundraising-Kampagne Neubau Tagesstätte Weidli Stans

16.12.14 / Die Tagesstätte der Stiftung Weidli Stans ist seit Jahren in einem Provisorium untergebracht. Menschen mit schweren und mehrfachen Beeinträchtigungen leben und arbeiten täglich unter engen Platzverhältnissen. Es fehlt an Pflegeräumen und rollstuhlgängigen Toiletten. Nun packt die Stiftung aber die Chance zur Verbesserung an und baut eine neue Tagesstätte.

Einen Teil der finanziellen Mittel für den Neubau wird durch eine Fundraising-Kampagne beschafft. Im Rahmen der Kampagne hat das Fundraising-Komitee unter anderem einen Spendenflyer, eine Mediendokumentation, Partnerschaften mit verschiedenen Medien und einen Schokoladenverkauf am Stanser Weihnachtsmarkt realisiert.

Die KommunikationsWerkstatt ist Teil des Fundraising-Komitees und unterstützt die Stiftung Weidli Stans bei den verschiedenen Massnahmen der Kampagne.

http://www.weidli-stans.ch/dynamic/page.asp?seiid=65

  
 

Zweiter Reformierter Jugendtag

22.11.14 / Was braucht es, um sich von einem Kirchenturm abzuseilen? Genau, viel Vertrauen und die richtige Balance.

Der zweite Reformierte Jugendtag der Projektstelle 14plus widmete sich dem Thema Balance und half dabei den Jugendlichen, ihre eigene Mitte zu finden.

Die Jugendlichen konnten am Samstag, 22. November 2014, zwischen verschiedenen Workshops wählen und gemeinsam mit anderen Jugendlichen einen spannenden Tag erleben. Zur Auswahl standen unter anderem das Abseilen vom Kirchenturm der Lukaskirche unter fachkundiger Anleitung, Hip Hop & Breakdance und ein Trommelworkshop. Die KommunikationsWerkstatt übernahm für die Projektstelle 14plus die Medienarbeit und ist bei den Medienschaffenden auf grosses Interesse gestossen.

Weitere Informationen zum Jugendtag

  
 

Medienarbeit für den Schweizer Yogaverband

Mit dem öffentlichen Themenabend zu Yogatherapie hat die Öffentlichkeit mehr über den Nutzen von Yoga erfahren.

Roland Haag, Präsident des Schweizer Yogaverbands hat in Zentralschweiz am Sonntag zu den gängigsten Yoga-Klischees Stellung genommen. Weitere Infos:  www.yoga-kongress.ch / www.swissyoga.ch

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance